#1 Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Agave 31.01.2017 21:15

avatar

Hallo,
und wieder gibt´s derzeit im Norma, Netto auch oft Aldi die Livistona rotundifolia im Angebot. Hab mir die Pflanze heute mal angesehen aber nicht mitgenommen. Ich habe bisweilen nur immer die Winzlinge als Angebot in diesen Discounts gesehen aber noch nicht adulte Pflanzen im Kübel oder Garten zu Gesicht bekommen. Sind die schwer zu halten oder warum gibt`s die so selten ausgewachsen in unseren Gärten oder Kübeln?

LG Ingrid

#2 RE: Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Phoenix 01.02.2017 09:32

avatar

Hallo,

also ich hatte mal eine Rotundifolia zwei oder drei Jahre (im Winter im Wohnzimmer im Sommer halbschattig im Freien), die eigentlich problemlos wuchs, doch dann ging sie plötzlich ohne ersichtlichen Grund innerhalb von zwei Wochen ein (Wedelwelke). Jetzt probiere ich es noch mal und da ja zwei im Topf waren bleibt die größere ganzjährig drinnen und die kleinere von Mai bis Oktober draußen, dann bin ich vielleicht schlauer.
Ich habe zwei Exemplare von Liv. Chinensis seit ca. 10 Jahren und beide sind völlig problemlos (April bis Oktober im Freien halbschattig). Wachsen zwar langsam sind aber ganz tolle Palmen (tropisches Flair) und werden bei ca. 12° hell überwintert.

Viele Grüße Manne

#3 RE: Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Stephan_M 02.02.2017 20:07

avatar

@Agave ,
Hallo Ingrid,

habe sie zwar vor ein paar Wochen schon mal hier bei den Zimmerpalmen gezeigt...

Die hier habe ich vor knapp 2 Jahren als "Winzling" beim Netto gekauft. Bislang problemlose Haltung, m.E. ordentlicher Zuwachs. Kannst Dir also so einen "Winzling" ruhig zulegen!



Grüße

Stephan

#4 RE: Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Agave 09.02.2017 23:42

avatar

Zitat von Stephan_M im Beitrag #3
Die hier habe ich vor knapp 2 Jahren als "Winzling" beim Netto gekauft. Bislang problemlose Haltung, m.E. ordentlicher Zuwachs. Kannst Dir also so einen "Winzling" ruhig zulegen!


Hallo Stephan,
deine sieht echt gesund und gut aus. Ich habe aber noch nie eine große Kübelpflanze gesehen, ich meine die Kübel die kaum zu schleppen sind, weder im Garten, noch anderswo die zum Kauf angeboten wurden. Außer eben die Winzlinge bei Norma und co.

#5 RE: Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Stephan_M 10.02.2017 08:50

avatar

Moin @Agave ,

@Hubert hat im Nachbarforum mal gezeigt, was diese Palmen Indoor in 3 Jahren für ein Wachstum hinlegen können. Das ist gigantisch!

Ich glaube, fast Niemand hat die Möglichkeiten, diese "Teile" in richtig großen Kübeln Indoor zu halten. Wer hat schon so viel Platz / Höhe zur Verfügung? Und für Outdoor-Haltung scheint mir diese Palme in unseren Breiten wirklich nicht geeignet zu sein.

Hier der

Blick

über den Forenrand.

Schönes WE!

Stephan

#6 RE: Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Jubi 10.02.2017 17:47

avatar

Schöne Teil. Die müsste ihm langsam über dem Kopf wachsen zumindest die Decke berühren.
Gruß Jubi

#7 RE: Livistona rotundifolia, adulte Pflanzen selten? von Agave 13.02.2017 18:40

avatar

Zitat von Jubi im Beitrag #6
Schöne Teil. Die müsste ihm langsam über dem Kopf wachsen zumindest die Decke berühren.


Hi,
oder so zu kaufen geben. Gibt es aber nicht...schade.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen