Seite 1 von 2
#1 Olivenbaum auspflanzen von Philipp F. 29.01.2017 19:50

Hallo Leute,

Ich habe mir letzte Woche einen etwas größeren Olivenbaum Europea Hojiblanca bei Ebay bestellt, der im Frühling natürlich auch ausgepflanzt werden soll. Seit 4 Jahren habe ich auch schon erfolgreich einen kleinen Olivenbaum ausgepflanzt der nach einem umzug nach hinten in den Garten leider nie mehr so schön geworden ist und mir eig immer zu klein war.
Dieser soll jetzt in den Topf wandern und durch den neuen ersetzt werden. Mit Palmen, Yuccas, Kakteen, Agaven und co hab ich schon viel erfahrung und auch nie große probleme aber zu der Olive hab ich doch noch 2 wichtige fragen.
Welche Erde oder Mischung würdet ihr zum auspflanzen verwerden und wie dick sollte die Drainage sein??
Natürlich habe ich mich im internet schon etwas schlau gemacht aber ich hoffe hier bekomme ich noch ein paar hilfreiche Tips.
Im Vorgänger Forum war ich auch schon angemeldet und habe einige Jahre dort und hier mitgelesen.

Jetzt noch kurz was zu mir:
Ich bin 20 Jahre alt und wohne noch bei meinen Eltern in der nähe von Remagen in Rheinland Pfalz. Für Pflanzen interessiere ich mich schon seit ich klein war und wurde immer kräftig von meinen Eltern dabei unterstützt. Sie überlassen mir fast die ganze Gartengestaltung wofür ich auch sehr dankbar bin.
Gruß
Philipp

#2 RE: Olivenbaum auspflanzen von RePu_Wolfgangsee 29.01.2017 21:01

avatar

Hallo Phillipp,

der Boden sollte möglichst nährstoffarm sein.
Umso steiniger, sandiger umso besser.
Schlecht sind fette Böden denn die fördern das Wachstum welches in unseren Breiten dann nicht gut genug verholzt ist um den Frösten zu trotzen.

#3 RE: Olivenbaum auspflanzen von Philipp F. 30.01.2017 17:28

Danke für deine schnelle Antwort Rene.

Ich hoffe zur Drainage kann mir auch noch einer helfen.
Es gab ja schon ein paar Auspflanzungen dieser Art.

Gruß

#4 RE: Olivenbaum auspflanzen von dintel 30.01.2017 19:48

avatar

Hallo Philipp und herzlich Willkommen,
einen tollen Baum hast du da.
Falls du das bist auf dem Bild, kann ich nur sagen ich hätte dich Älter geschätzt .
Schau dir mal folgende Seite an:
http://www.mainolivenhain.de
da findest du glaube ich alle Antworten auf deine Fragen.
Gruß Reiner

#5 RE: Olivenbaum auspflanzen von Philipp F. 01.02.2017 22:08

Danke @Dintel.
Ich hab auch was länger gesucht bis ich einen gefunden habe der preislich und von der größe gepasst hat.
Auf dem Bild bin ich wohl doch nicht so gut getroffen wie gedacht ;-)
Eig sehe ich schon was jünger aus
Die Seite scheint auf jeden fall sehr umfangreuch zu sein und ein bisschen hab ich mich auch schon reingelesen.

Gruß

#6 RE: Olivenbaum auspflanzen von Horst Harsum 28.02.2017 09:45

avatar

Hallo, Oliven-Freunde,
habe letztes Wochenende das Foliengewächshaus abgebaut, dass meine Olive in den letzten Monaten geschützt hat. Sie hat den Winter gut überstanden.



Was machen Eure Oliven?

#7 RE: Olivenbaum auspflanzen von Philipp F. 08.03.2017 12:30

Hallo Horst,

Dein kleiner Olivenbaum scheint den Winter ja echt gut überstanden zu haben.
Meine kleine Olive ist auch ganz gut über die kalte Zeit gekommen doch jetzt freu ich mich erstmal auf den größern.
Da der Baum am Montag kommt und natürlich schnell in die Erde soll hab ich aber noch eine frage an euch.
Wo bekommt man gute und nicht zu teure Wurzelheizungen??
Ich habe zwar nicht vor die jeden Winter zu benutzen aber für den notfall wär es schon ganz gut eine in der Erde zu haben.

Gruß
Philipp

#8 RE: Olivenbaum auspflanzen von Olli 08.03.2017 14:46

avatar

Moin Phillip,

die allermeisten Foremteilnehmer verwenden für ihr Exoten keine Wurzelheizung. Das funktioniert offensichtlich auch so.
Wer es doch gemacht hat hat glaube ich meistens im Wurzelbereich ein Heizkabel mit eingegraben.

Grüße

Olli

#9 RE: Olivenbaum auspflanzen von Kai-Uwe 08.03.2017 15:20

avatar

Guten Tag @Philipp F. ,

bei den meisten Palmen habe ich (selbstregulierende) Heizbänder um die Wurzelballen beim Auspflanzen verlegt - für den Fall der Fälle - Stichwort Frosttrocknis. Da aber ein verwurzelter/etablierter Olivenbaum ein wahrer Trockenkünstler ist, habe ich bei unserem alten Olivenbaum darauf verzichtet. Stattdessen habe wir unseren Lehmboden mit reichlich Sand versehen (1/3 Sand), damit die Wurzeln nicht in der Nässe stehen und decken im Winter den Boden um den Olivenstamm gegen Wärmeverlust ab.

Liebe Grüße
Kai-Uwe

#10 RE: Olivenbaum auspflanzen von Philipp F. 08.03.2017 15:27

Danke für die schnellen Antworten
Dann werde ich wohl auch auf die Wurzelheizung verzichten, da der Baum ja auch eine drainage bekommt.
Die Erde werde ich um den Baum auch zum Teil ersetzten und mit einem drittel Sand und ein wenig Lava anreichern.

Gruß

#11 RE: Olivenbaum auspflanzen von Olli 08.03.2017 15:51

avatar

Hallo nochmal,

letztlich ist es ja so: Wenn Wasser von den Wurzeln in die Blätter gelangen soll, so muss auch der oberirdische Teil der Pflanze frostfrei gehalten werden. Bei einer entsprechenden Umbauung und Beheizung brauche ich aber keinen Wurzelschutz, weil der Boden dann ohnehin mit geschützt und frostfrei gehalten wird. Umgekehrt macht es weinig Sinn die Fußbodenheizung der Pflanze anzuwerfen, wenn der Rest eingefroren ist. Da hilft dann auch ein aufgetauter Boden wenig.

Also meine Phoenix sind ja nun deutlich empfindlicher als eine Olive. Der Styrodurschutz der Phoenix hat eine Grundfläche von gerade mal 60x60cm. Er wird außen herum etwas gemulcht und innen ganz knapp frostfrei gehalten (Ein 0°C, Aus 1°C). Das funktioniert bei der länger gepflanzten Phoenix nun seit 2011, also auch im Februar 2012 mit zwei Wochen Dauerfrost und bis zu etwa -16°C nachts und trotz der kleinen Grundfläche ohne Wurzelheizung prima.

Grüße

Olli

#12 RE: Olivenbaum auspflanzen von Philipp F. 16.03.2017 18:24

Hallo Leute,

Mein Olivenbaum ist jetzt endlich angekommen und in der Erde.
Das Loch habe ich einen Meter tief gemacht und mit guten 30cm Kies gefüllt. Der Rest wurde mit torffreier Erde gefüllt, die zu einem drittel mit Sand gemischt wurde. Eine Umrandung mit Stein und Lavakies kommt noch.

Gruß
Philipp

#13 RE: Olivenbaum auspflanzen von heidi 16.03.2017 20:06

Hallo Philipp,

schönes gesundes Bäumchen, sieht gut aus
meine Olive verliert leider jeden Winter fast alle Blätter (Spilocaea oleagina)
treibt aber immer zuverlässig wieder aus.
Bin mal gespannt wie sich dein Bäumchen entwickelt.

Liiebe Grüsse

Heidi

#14 RE: Olivenbaum auspflanzen von Olli 16.03.2017 21:57

avatar

Hallo Phillip,

da stimme ich Heidi zu: Ein schönes Olivenbäumchen.
Einzig bei der geplanten Umrandung etc. würde ich persönlich nicht zu viel machen. Aber das ist ja Geschmackssache und sieht am Ende bestimmt klasse aus.

Grüße

Olli

#15 RE: Olivenbaum auspflanzen von Horst Harsum 25.06.2017 07:50

avatar

Hallo zusammen,
meinem Olivenbäumchen geht es gut und ich wollte Euch mit einem Foto ein Update geben:



Lieber hätte ich ja so ein schönes, knorriges Exemplar. Leider fehlt mir der Platz einen Baum zu pflanzen, so wie Roli ihn im dem entsprechenden Thread vorgestellt hat ("Olivenbaum gepflanzt").
Auch ist die Kugelform ja nicht gerade "Oliven-like"... aber so passt mein Bäumchen wenigstens doch in den Garten 😉 und das Auspflanzen habe ich bislang nicht bereut.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen