Seite 10 von 10
#136 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von florian 6b 25.12.2017 11:02

avatar

Hallo Manne,
klasse Bilder. Bei uns auf 700 m hat es keinen Schnee mehr grüne Weihnachten also.
Grüße Florian

#137 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Phoenix 07.05.2018 13:19

avatar

Hallo Leute,

nachdem das Haus einen neuen Anstrich bekommen hat und das Gerüst abgebaut ist konnte ich endlich die Terrasse einrichten und die Pflanzen wieder schön aufstellen. Das Wetter passt auch und nachdem ich diese Woche Urlaub habe mal ein paar Bilder aus meinem Garten. Die Phoenix ist neu gepflanzt und ersetzt die Bayernfeige (schlechte Winterhärte) die jedes Jahr stark zurück gefroren ist und nie getragen hat.

Viele Grüße Manne















#138 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Trachy 08.05.2018 08:47

avatar

Sehr schön Manne,

der mediterrane Anstrich passt optimal zu deinem Lieblingen.
Sieht super aus dein Garten!
Noch einen schönen Urlaub daheim im Paradies.
Ich bin zur Zeit auch viel lieber draußen im Garten als im Haus, bei der anstehenden Renovierung des Wohnzimmers, aber es muss eben mal sein.

#139 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von halcyon84 08.05.2018 15:57

avatar

Ja, sieht super aus.
Wie eine Finca mit passender Bepflanzung mitten im Allgäu

... Eine Phoenix hat der Phoenix gepflanzt.
Sehr Mutig.
Top!

PS.
Warum hast du dafür nicht deine Große genommen?
Die hätte schon mehr Substanz.

Grüße,
Jerome

#140 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Phoenix 08.05.2018 17:28

avatar

Servus Jerome,

überlegt habe ich schon, ob ich nicht eine der zwei großen hernehme, aber die kleinere mußte dringend umgetopft werden und beim Loch ausgraben ist mir die Entscheidung dann sehr leicht gefallen . Und zu schützen ist die ja auch noch viel leichter und wenn's denn schief geht (was ich nicht hoffe) hält sich der Verlust in Grenzen. Außerdem ist die sehr zäh, die hat schon -10°C fast ohne Schäden nur mit Vlies umwickelt überstanden.

Viele Grüße Manne

#141 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Raffa 08.05.2018 21:08

avatar

Hallo Manne
Alles Top,ziehe meinen Hut.Super schick.Gruss raffa

#142 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von grünerdaumen 08.05.2018 21:34

avatar

Es grünt so grün 👍
Sieht alles prächtig aus, tolle Oase Manne!

#143 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Horst Harsum 09.05.2018 07:44

avatar

@Phoenix

Das nenne ich mal einen Hingucker.
Klasse, Dein Gartenparadies!

#144 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von pheno 09.05.2018 08:57

avatar

Hi Manne,

klasse!
Wenn jemand im Allgäu eine Phoenix auspflanzen kann, dann wahrscheinlich Du
Ich glaube die -10°C sind wirklich möglich, die Pflanze muss dann aber ziemlich trocken stehen.
Mich erstaunt diese Palme wirklich, die ist äußerst hart im Nehmen. Ich bereue meine Auspflanzaktion überhaupt nicht.

LG Carsten

#145 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Phoenix 09.05.2018 11:04

avatar

Servus Carsten,

danke für die ermutigenden Worte, die Phoenix-Palme wird sicherlich oft in der Winterhärte unterschätzt. Die große Phoenix neben der Garage war schon mal drei Jahre ausgepflanzt, bis dann ein Wintereinbruch im März damals am Haus gemessene -10°C (nicht vorhergesagt) brachte. Da schätze ich haben so ca. -12°C auf die Palme eingewirkt und nach und nach sind bis auf den geschlossenen Speer alle Wedel braun geworden. Dann habe ich sie wieder ausgegraben und durch eine Trachy ersetzt. Da hätte ich damals besser nochmals das Heizkabel rausgekramt, aber was solls die Palme hat ja überlebt. Nun starte ich eben einen zweiten Versuch, das passiert mir hoffentlich nicht wieder, bin da zuversichtlich. Das Foto habe ich von dem Papierfoto von damals abfotografiert und stammt aus dem Jahr 2000.




Viele Grüße Manne

#146 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Phoenix 10.05.2018 17:36

avatar

Es fängt an zu tröpfeln und der Himmel wird etwas düster, da musste ich doch gleich noch ein Bild von der blühenden gelben Magnolie machen, die sticht bei dieser Witterung richtig raus, hoffentlich sieht man es auch. Der Butia und der Archontophoenix gefällt es draussen auch wieder.

Schönen Feiertag noch

Manne





#147 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Phoenix 12.05.2018 12:26

avatar

Bei dem schönen Wetter ist man gerne im Garten und da habe ich nochmal ein paar Bilder geschossen.

Schönes Wochenende

Manne


Es müssen nicht immer Geranien sein





Meine Obstecke: Pfirsich, Spalierbirne, jap. Wollmispel und Nektarine



Terrassse



vor dem Haus: Phoenix roebell., tex. Liguster, Phyllost. nigra



Jap. Wollmispel und Archontophoenix alexandrae

#148 RE: Und schon wieder ein Garten im Allgäu, diesmal auf über 800 Metern von Phoenix 26.05.2018 14:59

avatar

Hallo Leute,

noch ein paar Bilder bei Traumwetter vom frühsommerlichen Garten.







und zum Schluss noch meine Neuanschaffung der Blumenhartriegel "Chinas Girl"



Viele Grüße Manne

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen